G E S C H I C H T E


Das Jagdhornblasen als jagdliches Brauchtum, hat in Raggendorf bereits eine langjährige Tradition. Wurden in frühen Jahren lediglich Jagden und jagdliche Feste umrahmt, so hat man sich unter Hornmeister Klenkhart, damals auch Bezirkshornmeister, dazu entschlossen auch an Bewerben teilzunehmen. Dieses dann intensiver ab dem Jahr 1992, wo die Jungjäger Hermann Vogl, Roland Vogl, Wolfgang Weinmann und Hermann Krenn verstärktes Interesse am Jagdhornblasen zeigten.